Sonntag, 25. November 2018

Sonntag, 18. November 2018

MEBIS-Selbstlernkurs

Für alle bayerischen Lehrkräfte: Auf dieser Seite gibt es einen Selbstlernkurs für Beginner und Fortgeschrittene für MEBIS mit entsprechenden Videotutorials.


Samstag, 3. November 2018

Socrative - die Web-App für Schüler und Lehrer (Einführung)

EINFÜHRUNG:


Socrative verändert die Situation im Klassenzimmer grundlegend:

  • Socrative eröffnet ein virtuelles Klassenzimmer. 
  • Jeder Lehrer ist mit jedem Schüler mit seinem eigenen Gerät verbunden.
  • Socrative ist optimiert auf mobile Nutzung.
  • Der Lehrer stellt seine Fragen nicht einem einzigen Schüler, sondern allen. Jeder Schüler/Lehrer kann über die App Antwort geben.


LOGIN:


Man unterscheiden zwischen einem Lehrer Login und einem Schüler Login auf socrative.com.















BEITRETEN:


Nachdem man als Lehrer einen Raum eröffnet hat, können Schüler diesen(m) Raum "be(i)treten":











LAUNCH:



Über die sogenannte Launch steuert der Lehrer Socrative.















QUICK QUESTION:


Die einfachste (und schnellste) Möglichkeit Socrative im Unterricht einzusetzen geht mit dem Tool "Quick Question". Hier lernt man die drei Socrative Formate kennen: Multiple Choice, True/False, Short Answer. Ohne großartige Vorbereitung lässt sich Quick Question sofort im Unterricht einsetzen. Der Lehrer stellt eine Frage und alle Schüler antworten über die App, das Ergebnis wird bei Bedarf sofort "live" dargestellt. 




















Mittwoch, 31. Oktober 2018

Lernvideos mit Doceri

Ein Schwerpunkt unseres gemeinsamen Erasmus+ Projektes von 2016-2018 war die Erstellung von Lernvideos. Nachdem die Schüler*innen der FOS Friedberg einige Tools ausprobiert hatten, war der Favorit an unserer Schule die kostenlose App Doceri. Mit dieser kann man gut und schnell vor allem handschriftlich einen Text oder eine Zeichnung entwickeln und dazu den Text sprechen. Dieses Video wurde z. B. mit Doceri erstellt:

https://intranet.brg-fuersten.ac.at/lernvideos/video_show.php?id=44&back_url=L2xlcm52aWRlb3MvdmlkZW9fc2VhcmNoLnBocD9zdWJqZWN0X2lkPTU%3D

Anmerkung: Als deutsche Schule dürfen wir die Videos nur auf VIMEO hochladen, weil diese die Einhaltung entsprechender EU-Vereinbarungen garantieren.

Verzeichnisstruktur auf dem iPad - und noch einiges mehr mit DOCUMENTS

Mit der kostenlosen App Documents von Readdle kann man sämtliche Dateien strukturiert verwalten, indem man eine Verzeichnisstruktur anlegt. Für alle gut, die gerne mit einer solchen Struktur arbeiten.

Verzeichnisstruktur von Documents


Was die App noch kann:
- Aus dieser App ist es ein Hochladen von Dokumenten auf Seiten (z. B. Infoportal oder MEBIS) möglich, was oft mit anderen Apps nicht funktioniert.

- Dateitransfer via Wi-Fi (also im eigenen lokalen Netzwerk, nicht über eine Cloud). Das ist besonders aus Datenschutzgründen sehr zu empfehlen. Die Übertragung funktioniert sehr einfach und schnell per QR-Code.






Mentimeter - einfach mal kurz abfragen

Die Seite Mentimeter ermöglichst sehr schnelle und unkomplizierte Abfragen. Abfragetypen sind z. B. Word Clouds (je öfter ein Begriff erscheint, desto größer wird er), aber auch Multiple Choice-Fragen sind möglich, die Darstellung in Balkendiagrammen usw.


Übersicht über verschiedene Fragentypen

Diese Abfragen können im klassischen Unterricht zu Unterrichtsbeginn eingesetzt werden zum Abfragen des Vorwissens, am Ende zur Stundensicherung, aber auch als Feedbackinstrument oder als normale Abfrage, z. B. wohin es bei der nächsten Klassenfahrt gehen soll.

Angelegt wird die Abfrage auf der Seite www.mentimeter.com. Die Teilnehmer nutzen die Seite www.menti.com und benötigen dazu den Code, den die Person, die die Abfrage angelegt hat, den Teilnehmer*innen gibt.

Das Ergebnis - Eine Wortwolke

Samstag, 8. September 2018

Rechenhilfe für den Mathematikunterricht

Die App „MyScript Calculator“ ist bestens geeignet, wenn man schnell und unkompliziert etwas berechnen möchte. Die Rechnung wird mit dem Finger auf den Bildschirm geschrieben, die App erkennt die Handschrift und berechnet das Ergebnis in Echtzeit. Eine Tastatur oder der Apple Pencil ist dafür nicht notwendig.
Bereits eingegebene Rechnungen können mühelos mit Gesten zum Überschreiben, Durchstreichen und Ausstreichen bearbeitet werden. Ergebnisse lassen sich speichern und somit wiederverwenden. Dafür gibt es eine Speicherleiste bzw. den Verlauf. Neben einfachen Operationen, wie Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren, Dividieren oder Potenzieren, werden zum Beispiel auch Operationen aus der Trigonometrie oder Logarithmen unterstützt.